Sicherheitsbodenstufen aus GFK

Sicherheitsbodenstufen aus GFK

Treppensanierung mit GFK – Sicherheitsbodenstufen an Bahnhöfen und Treppenanlagen

Am Hamburger Hauptbahnhof kommt es durch die hohe Frequentierung von Fahrgästen zu starken Beeinträchtigungen in der Rutschsicherheit und der Haltbarkeit von Treppenstufen.

Hier hat die ÖBS GmbH in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn AG eine einfache und effektive Lösung für die kurzfristige Instandsetzung und Begehbarkeit mittels GFK-Sicherheitsbodenstufen gefunden.

Bis heute kommen unsere Sicherheitsbodenstufen an vielen Bahnhöfen und Zugangstreppenanlagen von S- und U-Bahnen in Deutschland als schnelle Möglichkeit der Sanierung zum Einsatz.

Diese GFK-Sicherheitsbodenstufen bieten Ihnen viele Vorteile:

  • leichte Montage
  • hohe Kontrastwirkung auch für sehbehinderte Menschen
  • besandete Oberfläche mit Rutschsicherheitswert nach R13
  • geringes Eigengewicht
  • einfache örtliche Anpassungsmöglichkeiten
  • keine langen Sperrzeiten von Treppenanlagen
  • frost- und tausalzbeständig

Download
Referenzen
Download

Informationsflyer

Prospekt (496 kB)

Referenzen

Ein Auszug aus unserer Referenzliste

  • Hauptbahnhof Kassel
  • Hauptbahnhof Stuttgart
  • Hauptbahnhof Dresden
  • Bahnhof Donauwörth
  • Stuttgart, Straßenbahn
  • Berlin, Kaiserdamm
  • Berlin, Bahnhof Zoo
  • Bahnhof Kutzenhausen
  • Hauptbahnhof Dortmund
  • Bahnhof Saarbrücken
  • DB Services GmbH Hamburg, diverse S-Bahn-Haltestellen
  • DB Station & Service Hamburg, diverse Haltestellen, u. a. Dammtor
  • Rheinbahn AG Düsseldorf, diverse Haltestellen
  • HHA Hamburger Hochbahn AG, diverse Haltestellen
  • Stuttgarter Straßenbahn AG, diverse Haltestellen
  • DB Services Kassel, diverse Haltestellen
  • BVG GmbH, diverse U-Bahn-Haltestellen

Sicherheitsbodenstufen

Habe Sie Fragen zu unseren Sicherheitsbodenstufen aus GFK?
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.