Dienstwege aus GFK

GFK-Dienstwege im Gleis

Anwendungen im bahntechnischen Anlagenbau

Dienstwege in konventioneller Bauweise, z. B. aus Holz bergen ein hohes Verletzungspotenzial. Durch Feuchtigkeit und andere Flüssigkeiten können sehr rutschige Laufflächen entstehen.

Unsere GFK-Dienstwege im Gleis bieten Ihnen viele Vorteile:

  • einfache und schnelle Montage und Demontage
  • besonders geeignet zur Nachrüstung in bestehenden Gleisanlagen
  • individuelle Anpassung an die Gleisgeometrie, auch im Weichenbereich
  • lange Lebensdauer durch hohe Beständigkeit gegen Witterungs- und Umwelteinflüsse im Bereich GFK
  • hoher Laufkomfort verbunden mit hervorragender Rutschsicherheit, Trittsicherheit auch bei Kälte und Schnee
  • keine Erdung notwendig
  • sehr geringe Instandhaltungskosten
  • in verschiedenen Farben und Ausführungen lieferbar
  • leicht an örtliche Gegebenheiten anpassbar, höhenverstellbar durch die isoliert höhen- und neigungsverstellbaren Einzel- / Doppelhalter
  • entspricht der Arbeitsstättenrichtlinie ASR 17/1,2 für Verkehrswege
  • EBA-Zulassung für Gitterroste vorhanden

Download
Referenzen
Referenzen

Auszug aus unserer Referenzliste

Bahnhof Großschönau, Reisendenüberweg
Bahnhof Zittau, Am Stellwerk
Bahnhof Senftenberg, Rangieranlage
Güterbahnhof Regensburg, Am Stellwerk
Rangierbahnhof Magdeburg-Buckau
Umschlagbahnhof Hamburg-Billwerder
Hauptbahnhof Zwickau
Rangierbahnhof Peine
Bahnhof Gettorf, Reisendenüberweg
Rangierbahnhof Bremen
Karrenwege Hamburg-Langenfelde
Bahnhof Biberach, Reisendenüberweg
Bahnhof Völklingen (Saar), Am Hauptbahnhof, Hausbahnsteig
Simon Tanklager Nord + Süd Mannheim
Bahnhof Göttingen, Güterverkehrszentrum
Hauptbahnhof Kassel
Burg-West, Insel Fehmarn, Am Stellwerk
Bahnhof Haffkrug, Reisendenüberweg
Abstellanlage Regio Tram
Hauptbahnhof Kiel, Bushaltestelle

Dienstwege

Haben Sie Fragen zu unseren Dienstwegsystemen?
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.