Dienstwege / Reisendenüberwege aus GFK

GFK-Dienstwege/-Reisendenüberwege im Gleis

Anwendungen im bahntechnischen Anlagenbau

Dienstwege / Reisendenüberwege in konventioneller Bauweise, z. B. aus Holz bergen ein hohes Verletzungspotenzial. Durch Feuchtigkeit und andere Flüssigkeiten können sehr rutschige Laufflächen entstehen.

Unsere GFK-Dienstwege/-Reisendenüberwege im Gleis bieten Ihnen viele Vorteile:

  • einfache und schnelle Montage und Demontage
  • besonders geeignet zur Nachrüstung in bestehenden Gleisanlagen
  • individuelle Anpassung an die Gleisgeometrie, auch im Weichenbereich
  • lange Lebensdauer durch hohe Beständigkeit gegen Witterungs- und Umwelteinflüsse im Bereich GFK
  • hoher Laufkomfort verbunden mit hervorragender Rutschsicherheit, Trittsicherheit auch bei Kälte und Schnee
  • keine Erdung notwendig
  • sehr geringe Instandhaltungskosten
  • in verschiedenen Farben und Ausführungen lieferbar
  • leicht an örtliche Gegebenheiten anpassbar, höhenverstellbar durch die isoliert höhen- und neigungsverstellbaren Einzel- / Doppelhalter
  • entspricht der Arbeitsstättenrichtlinie ASR 17/1,2 für Verkehrswege
  • EBA-Zulassung für Gitterroste vorhanden

Download
Referenzen
Referenzen

Auszug aus unserer Referenzliste

Bahnhof Großschönau, Reisendenüberweg
Bahnhof Zittau, Am Stellwerk
Bahnhof Senftenberg, Rangieranlage
Güterbahnhof Regensburg, Am Stellwerk
Rangierbahnhof Magdeburg-Buckau
Umschlagbahnhof Hamburg-Billwerder
Hauptbahnhof Zwickau
Rangierbahnhof Peine
Bahnhof Gettorf, Reisendenüberweg
Rangierbahnhof Bremen
Karrenwege Hamburg-Langenfelde
Bahnhof Biberach, Reisendenüberweg
Bahnhof Völklingen (Saar), Am Hauptbahnhof, Hausbahnsteig
Simon Tanklager Nord + Süd Mannheim
Bahnhof Göttingen, Güterverkehrszentrum
Hauptbahnhof Kassel
Burg-West, Insel Fehmarn, Am Stellwerk
Bahnhof Haffkrug, Reisendenüberweg
Abstellanlage Regio Tram
Hauptbahnhof Kiel, Bushaltestelle

Dienstwege

Haben Sie Fragen zu unseren Dienstwegsystemen?
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.